BBP Gewerbe- und Industriegebiet „Schweinfurter Straße“

Gemeinde Salz

Landkreis Rhön-Grabfeld

Das Gewerbe- und Industriegebiet der Gemeinde Salz verläuft zwischen der B19 und der Bundesbahnstrecke südlich der Ortslage von Salz.

Die Bebauungsplanung wurde einschl. integriertem Grünordnungsplan erstellt. Durch zu schaffende Rückhaltebecken für das Regenwassersystem konnte größtenteils der Kompensationsbedarf im Umfeld der Becken innerhalb des Gebietes selbst ausgeglichen werden. Die bestehende Bebauung wurde in die Bebauungsplanung voll integriert.

Durch die Erschließung wird der Lückenschluss des Main-Werra-Radweges mit ausgeführt. Durch Renaturierungsmaßnahmen des Vorflutgrabens und durch das Herstellen eines großzügigen Pflanzstreifens mit großkronigen Bäumen, wurde eine ansprechende optische Aufwertung des Geltungsbereiches erzielt.

Größe: 32,5 ha

Grundstückszahl: 30 – 40

Grundstücksgröße: je nach Bedarf

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok